Arbeitstipp der Woche

Jede Woche gebe ich Ihnen in diesem Blog einen Arbeitstipp mit auf den Weg, der auch Ihren Arbeitsalltag ein bisschen einfacher machen soll.

Auf dieser Seite finden Sie alle bisher erschienen Tipps dieser Serie:

  • Weniger Hierarchie
  • Zum Wochenbeginn möchte ich alle Unternehmer zu einem Experiment einladen: Was wäre, wenn es keine Hierarchie gäbe? Was denken Sie, würde passieren? Versuchen Sie es doch einfach! Denn: Weniger Hierarchie fördert die Eigenverantwortung der Mitarbeiter und fördert somit die kreative Lösungsfindung aller Mitarbeitern, da man nicht einfach seinen Vorgesetzten nach einer Lösung fragen kann. Viele Unternehmen, welche dieses Experiment für eine beschränkte Zeit durchgeführt haben, haben Hierarchien auch über längere Zeiträume stark reduziert und haben damit ihre Innovationsfähigkeit massiv verstärkt.

  • Mehr Vertrauen – weniger Kontrolle
  • Mit aktueller Technik ist es möglich, Mitarbeiter bei allen Schritten, sowohl analog wie auch digital, zu überwachen. Neben rechtlichen Einschränkungen sind auch moralische Gedanken angebracht... Stellen Sie die Überwachung doch einfach komplett ein! Vertrauen Sie Ihren Mitarbeitern, werden Ihnen diese mit guten Ideen und Inspirationen danken. Fördern und belohnen Sie dazu proaktives Handeln der Mitarbeiter mit noch mehr Vertrauen und Freiheiten. So werden auch Ihre Mitarbeiter wieder motivierter arbeiten und den Erfolg Ihres Unternehmens verbessern.

  • Visitenkarten beschriften – Arbeitstipp der Woche
  • Haben Sie stapelweise Visitenkarten und können sich nicht daran erinnern, wer die Personen eigentlich sind? Dann sollten Sie zukünftig Ihre erhaltenen Visitenkarten mit den wichtigsten Informationen versehen:

    • Datum
    • Anlass
    • Gesprächsthemen
    Wenn Sie das kosequent bei allen Visitenkarten machen, werden Sie in Zukunft keine Probleme mehr haben, Kontakte zuzuordnen und passende Personen für Ihr Vorhaben zu finden.

  • Eigenmotivation – Arbeitstipp der Woche
  • desktopHaben Sie manchmal Probleme, sich zu motivieren? Dann könnte Ihnen dieser Tipp helfen: Notieren Sie auf der ersten Seite Ihrer Agenda (oder Notizhefts) die wichtigsten Daten und Errungenschaften Ihres Lebens. Beginnen Sie mit Ihrem Geburtstag, der Schulzeit, der Ausbildung bis zu erfolgreich erledigter Projekte oder errungene Zeugnisse und Diplome. Immer wenn Sie bei einer Arbeit ins Stocken geraten, nehmen Sie Ihre Agenda zur Hand und schlagen Sie Ihre bisherigen Leistungen auf. Im Vergleich dazu wird die aktuelle Aufgabe immer nur ein einfacher Klacks sein...

  • Richtig delegieren – Arbeitstipp der Woche
  • desktopNur wer richtig delegieren kann, kann auch erfolgreich sein. Denn nicht alle Aufgaben können Sie immer selber erledigen. Sei dies, da Sie gar nicht die Zeit dazu haben oder jemand anders besser dafür geeignet ist. Beachten Sie beim Delegieren die folgenden Tipps:

    • Formulieren Sie klar, was der Andere tun soll
    • Lassen Sie die Person die Aufgabe in eigenen Worten wiederholen
    • Delegieren Sie nur, wenn Sie der Person die Arbeit zutrauen
    • Kontrollieren Sie nur das Ergebnis oder die wichtigsten Zwischenschritte. Zu viel Kontrolle kostet Sie zu viel Zeit und Nerven
    Diese Tipps gelten übrigens auch, wenn Sie Aufgaben an externe Dienstleister weitergeben.

  • Altlasten loswerden – Arbeitstipp der Woche
  • desktopDie grössten Motivations- und Energiefresser sind unvollendete Arbeiten und Projekte. Verschobene Entscheidungen, unerfüllte Versprechen, ausstehende Entschuldigungen können Sie innerlich regelrecht auffressen. Beenden Sie diese unnötigen Belastungen:

    • Treffen Sie ausstehende Entscheidungen aus dem Bauch und schauen Sie was passiert
    • Brechen Sie halbfertige Projekte ab oder delegieren Sie diese an Drittpersonen oder verkaufen Sie in aktuellem Zustand
    • Teilen Sie mit, wenn Sie Ihre Versprechen nicht halten können
    Meist sind die Folgen weniger schlimm als erwartet. Und danach können Sie befreit und erleichtert wieder wichtigere Tätigkeiten aufnehmen.

  • Ruhiger sprechen – Arbeitstipp der Woche
  • desktopWenn Sie einen Vortrag oder eine Präsentation halten müssen, versuchen Sie möglichst ruhig und langsam zu sprechen. Bedenken Sie, dass Ihre Zuhörer mit der Materie nicht so vertraut sind wie Sie und meist etwas länger brauchen, um zu verstehen, was Sie erzählen. Setzen Sie auch gezielt Pausen ein und bieten Ihren Zuhörern immer die Möglichkeit an, Fragen zu stellen. Ansonsten können diese den Faden verlieren und Ihr Vortrag wird nicht richtig aufgenommen.

  • Zeitschriften richtig lesen – Arbeitstipp der Woche
  • desktopZeitschriften zu lesen ist eigentlich einfach. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass sich im Büro oder auch privat Zeitschriften stapeln, welche Sie eigentlich noch lesen wollten. Irgendwann schaffen Sie es einfach nicht mehr, diesen Berg durchzulesen und nerven sich nur noch über den unnötigen Stapel. Dagegen helfen die folgenden Tipps:

    • Lesen Sie bei einer neuen Zeitschrift nur das Inhaltsverzeichnis
    • Lesen Sie nur die drei wichtigsten Artikel, welche Sie auch wirklich interessieren
    • Wenn Sie etwas aufheben wollen, trennen Sie die Seiten des Artikels heraus und ordnen diese sinnvoll ein
    • Werfen Sie den Rest der Zeitschrift sofort weg!
    Mit diesen Tipps vermeiden Sie lästige Stapel und sorgen dafür, dass Sie aus einer Zeitschrift nur das lesen, was Sie auch wirklich interessiert. Sorgen Sie dafür, dass Sie eine Zeitschrift als Ganzes maximal ein Mal in die Finger nehmen...

  • Gemeinsam Ziele erreichen – Arbeitstipp der Woche
  • Haben Sie teilweise Mühe, Ihre selber gesteckten Ziele zu erreichen? Dann wird Sie der heutige Arbeitstipp der Woche sicher interessieren:

    Definieren Sie Ziele gemeinsam mit Freunden oder Arbeitskollegen
    Versuchen Sie, Ihre Ziele gemeinsam mit Freunden oder Arbeitskollegen zu planen oder abzusprechen. Sie profitieren dabei von zusätzlichen Ideen und erhöhen Ihre Motivation, das Projekt zum gewünschten Ziel zu bringen. Oft reicht es schon, wenn Sie andere Personen über Ihre persönlichen Ziele informieren. Denn niemand gibt gerne zu, seine selbst gesetzten Ziele nicht erreicht zu haben. Beginnen Sie damit gleich heute und sammeln Sie erste Erfahrungen...

  • Notizbuch – Arbeitstipp der Woche
  • Jede Notiz steht auf einem Zettel. Ein Teil davon klebt auf post-Its. Diese sind verteilt auf dem Bildschirm, dem Tisch, der Pinnwand. Kennen Sie das? Und finden Sie jeweils die gerade benötigten Notizen? Deshalb der heutige Arbeitstipp der Woche:

    Schreiben Sie Ihre Notizen zentral in ein Notizbuch.
    Wenn Sie Ihre Notizen noch mit Datum, passenden Schlagworten, und weiteren Hinweisen versehen, finden Sie Ihre Notizen zu einem späteren Zeitpunkt, wenn Sie diese benötigen, garantiert wieder. Wie nutzen Sie Notizen? Woraus notieren Sie diese?

  • Regelmässig updaten – Arbeitstipp der Woche
  • Einen Computer werden Sie regelmässig updaten. Sei dies das Betriebssystem oder einzelne Software. Nichts werden Sie über längere Zeit in der gleichen Version verwenden. Das gilt nicht nur für Computer, sondern auch für Sie! Deshalb der heutige Arbeitstipp der Woche:

    Bringen auch Sie sich regelmässig auf den neusten Stand
    Besuchen Sie Weiterbildungen, Seminare oder Abendkurse, um Ihre "innere Software" ständig den veränderten Gegebenheiten anzupassen. Denn wie Sie wissen: Stillstand bedeutet Rückschritt!

  • Listen nutzen – Arbeitstipp der Woche
  • Listen sind ein häufiger Begleiter des beruflichen Alltags. Doch wozu werden diese genutzt und wofür könnte man weitere Listen einsetzen? Daher der Arbeitstipp der Woche:

    Nutzen Sie so viele Listen wie möglich!
    Beinahe für jede Arbeit kann man Listen erstellen. Egal ob To-Do-Listen oder Listen für regelmässig anfallende Arbeiten. Doch auch für individuelle Arbeiten kann man für wichtige Grundpfeiler oft Listen verwenden, um nichts zu vergessen. Und auch bei der Arbeit im Team sind Listen sehr nützlich, da jeder weiss, woran er und die anderen Teammitglieder gerade arbeiten oder arbeiten sollten... Nutzen Sie Listen für Ihre Arbeit? Welche sind für Sie die wichtigsten Listen? Nutzen Sie Listen auch privat?

  • Entsorgen – Arbeitstipp der Woche
  • Genau wie im privaten sammelt sich auch im Geschäftsleben mit der Zeit viel Müll und Unnötiges an. Damit verlieren Sie neben Platz auch jeden Tag ein bisschen Arbeitszeit, weil Sie sich über bereits Erledigtes Gedanken machen. Deshalb der heutige Tipp:

    Entsorgen Sie jeden Tag mindestens ein "Ding"
    Erledigen Sie dies am besten zu Arbeitsbeginn oder Arbeitsende. Entsorgen Sie ganz gezielt eine Mappe, ein Dokument oder nie benötigtes Büromaterial. Sie werden sehen, dass Sie so jeden Tag ein bisschen mehr Ordnung an Ihren Arbeitsplatz bringen, ohne etwas zu vermissen.

  • Freizeit planen – Arbeitstipp der Woche
  • Die meisten Menschen planen Ihren Arbeitstag. Allerdings wird oft vergessen, auch seine Freizeit zu planen. Es geht dabei nicht darum, jede freie Minute zu verplanen, sondern darum, sich genug freie Zeit einzuplanen. Optimal tragen Sie auch diese Aktivitäten in Ihren Kalender ein und markieren diese farblich. Dadurch erkennen Sie auf einen Blick, ob Sie im Verhältnis zur Arbeitszeit genug Freizeitaktivitäten unternehmen und können gegebenenfalls Gegensteuer geben.

  • Doppelt praktisch – Arbeitstipp der Woche
  • Versuchen Sie, mehrere Arbeiten in einem Arbeitsgang zu erledigen. Einige mögliche Beispiele:

    • Wenn Sie Unterlagen suchen, sortieren Sie alles Überflüssige gleich aus
    • Entsorgen Sie Ihren Abfall, wenn Sie das Haus verlassen
    • Füllen Sie das Papier vom Drucker auf, wenn Sie Ausdrucke holen
    Durch diese kleine Tätigkeiten können Sie nebenbei auf einfache Weise einiges an Zeit einsparen. Kennen Sie noch weitere Arbeiten, die man gut miteinander verbinden kann?

  • Schweres bewältigen – Arbeitstipp der Woche
  • Zum heutigen Arbeitstipp der Woche hat mich folgender Spruch animiert:

    Wer Schweres bewältigen will, sollte es sich leicht machen
    Daraus ergeben sich für Ihre Arbeit die folgenden Tipps:
    • Teilen Sie grosse Aufgaben in kleine Teile
    • Verwenden Sie für jede Aufgabe die passenden Hilfsmittel (Checklisten, Formulare etc.)
    • Suchen Sie sich personelle oder fachliche Unterstützung
    • Dokumentieren Sie die bereits erledigten Aufgaben, um den Überblick zu behalten
    Hoffentlich können Sie mit diesen Tipps auch Ihre schwierigen Aufgaben erfolgreich bewältigen.

  • Multitasking – Arbeitstipp der Woche
  • Multitasking wird oft als Stärke gesehen. In der Praxis ist es jedoch meist eine Schwäche, wenn man immer mehrere Arbeiten gleichzeitig erledigt und sich nicht richtig auf eine Aufgabe konzentrieren kann. Denn oft wird beim Multitasking keine Zeit eingespart, da man sich immer wieder neu in alle bearbeiteten Aufgaben eindenken muss. Deshalb der heutige Arbeitstipp der Woche:

    Konzentrieren Sie sich jeweils nur auf EINE Aufgabe!
    Sie werden sehen, dass Sie dadurch Ihre Arbeiten schneller erledigen werden.

  • Prioritäten – Arbeitstipp der Woche
  • Jeder Arbeitstag kann verbessert werden! Erfahren Sie deshalb jede Woche einen kleinen Arbeitstipp, der Ihren Arbeitsalltag erleichtern wird. Für die Anwendung jedes Tipps benötigen Sie praktisch keine Zeit, und dennoch wird er Ihnen viel bringen... Der heutige Arbeitstipp handelt vom richtigen Setzen von Prioritäten:

    Das wichtigste kommt immer zuerst!
    So einfach und allgemein dieser Tipp ist, so wirkungsvoll ist er. Überlegen Sie jeden Tag, was die wichtigste Aufgabe des Tages ist. Diese Aufgabe erledigen Sie zu Beginn des Tages. Somit ist Ihr Fortschritt immer garantiert...

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.